Logo

Tierheilkunde Alternative Tierheilkunde

Klassische Homöopathie und Akupunktur sind bewährte alternative Heilmethoden, die seit Jahrhunderten erfolgreich zur Behandlung verschiedener Krankheiten eingesetzt werden. Beide Therapieformen sind bei Tieren gleichermaßen wirksam wie beim Menschen und finden als Ergänzung zur Schulmedizin auch in der Tierarztpraxis zunehmend ihren berechtigten Platz.

Die bisher zur Homöopathie vorliegenden Forschungsergebnisse haben mit einiger Deutlichkeit gezeigt, dass der homöopathische Therapieansatz wirksam ist. Diese positive Einschätzung wird durch die Tatsache untermauert, dass sich die Homöopathie seit ihrer Begründung vor 200 Jahren weltweit behaupten konnte und die Nachfrage in der Bevölkerung mehr denn je groß ist. Hinzu kommt, dass die Homöopathie weitgehend unbedenklich und günstig ist. Heilung bedeutet für den Homöopathen mehr als das bloße Beseitigen von Symptomen. Es meint die Wiederherstellung des körperlichen, emotionalen und geistigen Gleichgewichtst.

Der Tierhomöopath wird immer versuchen, den Weg zu einem gesünderen und freieren Leben der Tiere zu bereiten.

Der Patient, in unserem Fall das Tier, steht im Mittelpunkt des Interesses für den Homöopathen. Das Tier richtig zu verstehen, es in seinem Wesen, seinen individuellen Eigenarten zu erfassen und sein Verhalten richtig zu ergründen, ist für uns Menschen nicht ohne umfangreiches Wissen und ausreichende Übung möglich.

Aktion


INGRID VAN BERGEN NEUES PARTEIMITGLIED!

Im Rahmen eines tierschutzorganisatorischen Treffens lernte Bettina Jung, 1. Vorsitzende ...
... weiter


Uvuyo
"Anton"
Hurra - Anton lebt!!!


SeeSheperd
Paul Watson NEWS
       
       
 


     

.:. kontakt .:. impressum .:. © Bernd Sündermann .:.